Bild 1
Bild 2
XUJB9146
Bild 3

News

Gaujugendtag in Harthausen

am 19.01.2020 fand der diesjährige Gaujugendtag in Harthausen statt. Auch dieses Jahr konnten unsere Mädels sehr gute Leistungen verbuchen und bekamen dafür wieder Urkunden.

Herzlichen Glückwunsch Mädels!!! 

Generalversammlung 2020

Am 17. Januar 2020 fand die diesjährige Generalversammlung der KK Schützen aus Harthausen-Paar statt. Nachdem letztes Jahr der neue Vorstand gewählt wurde, war es an der Zeit, das letzte Jahr Revue passieren zu lassen.

Nach der Begrüßung durch den 1. Schützenmeister Hans Jürgen Späth, wurde zum gemeinsamen Abendessen geladen. Vielen Dank an das unermüdliche Küchenteam um Anton Menzinger für dieses Festessen!

In seinem Bericht stellte Hans Jürgen Späth, die vielen Möglichkeiten im Verein aktiv zu werden, vor. So sei für jedes Alter etwas geboten.

Neben Luftgewehr (+Luftgewehr Auflage – welches ab 51 Jahren möglich ist) und Luftpistole, kann man mit dem Kleinkalibergewehr und Kleinkaliberpistole schießen. Seit neuesten ist jetzt auch 3-Stellungskampf nicht nur im Kleinkaliber, sondern auch in der Disziplin Luftgewehr möglich.

Aktuell habe der Verein verschiedene Mannschaften die im Rundenwettkampf schießen. In der Disziplin Luftgewehr drei Mannschaften, eine Mannschaft Jugend Luftgewehr, eine Mannschaft Luftgewehr Auflage und eine Mannschaft Luftpistole.

Auch wachse der Verein kontinuierlich. Inzwischen habe man fast 200 Mitglieder und der Verein wachse weiter. Auch nehme der Frauenanteil stetig zu, da besonders die weibliche Jugend das Schießen zunehmend für sich entdecke.

In Gemeinschaftsarbeit wurde letztes Jahr ein Teil der Fassade des Schützenhauses renoviert und auch bei verschiedenen Arbeitseinsätzen wurde der Verein von seinen Mitgliedern, in deren Freizeit, tatkräftig unterstützt.

Ebenso habe man das letzte Jahr die Online Präsenz verstärkt. Neben der Homepage (www.kk-harthausen-paar.de), die regelmäßig aktualisiert wird, ist der Verein seit fast einem Jahr erfolgreich bei Facebook und Instagram vertreten.

Der 1. Jugendsportleiter Roland Loder, berichtete von vielfältigen Aktionen im ganzen Jahr. So waren nicht nur Training, Trainingslager und Wettkämpfe im Vordergrund sondern auch Spaß und Spiel z.B. beim gemeinsamen Zelten und diversen Jugendveranstaltungen in München. Auch kam das Engagement für den Verein nicht zu kurz. Bei gemeinsamen Altpapier Sammlungen kam Geld für die Jugendarbeit in die Kasse. Für das nächste Jahr wird die Anschaffung eines Lasergewehrs, dass auch unter 10 Jährige am Schießsport teilhaben können, diskutiert.

Im vergangenen Jahr konnten die Jugendlichen im Verein beachtlich Erfolge im Rundenwettkampf und den Meisterschaften vorweisen. So sind Carina Hecher, Laura Mayr und Selina Krauss ein Vorbild für die vielen Jugendlichen im Verein.

1.Sportleister Markus Späth erläuterte den anwesenden Mitgliedern, von den vielfältigen Tätigkeiten die im letzten Jahr rund um den Verein abgelaufen sind. Neben den traditionellen Veranstaltungen wie Kirchweih- und Nußschießen gab es noch viele andere Aktivitäten im Verein. So nahmen viele Schützen aus allen Altersstufen, bei Wettkämpfen mit teilweise großen Erfolg teil. Im Bereich des Gau Friedberg wurde gerne auf das Schützenheim zurückgegriffen. So fanden ein Wettkampf des „Heilige-Ursula-Pokals“, diverse Gau Jugendtrainings und anderes in Harthausen statt. Auch war man zwei mal Gastgeber für Wettkämpfe um die Bezirksjugendscheibe. In Frühjahr war man Gastgeber der Gau Meisterschaft in Luftgewehr und Luftgewehr Auflage.

Gegen Ende kam ein großer Moment als Johann Reiner, letztjährig ausgeschiedener Schützenmeister, für sein über 20 Jähriges Engagement für den Verein zum Ehrenschützenmeister ernannt wurde.

Auch wurden die Mitglieder der Fahnenabordnung des Schützenvereins, für ihre 20 jährige Mitwirkung mit kleinen Geschenken geehrt.

Für eine langjährige Mitgliedschaft im Schützenverein wurden geehrt:

60 Jahre: Georg Steinhart, Johann Mahl

50 Jahre: Johann Kammerer, Siegfried Wörle

40 Jahre: Anton Pletschacher, Andreas Pletschacher, Martin Schiffelholz, Christian Michl

 

 

 

 

Seit 07.01.20 ist wieder reguläres Training in allen Disziplinen.

Jeden Dienstag im Schützenhaus 

- ab 18 Uhr für die Jugend

- ab 19 Uhr für die Erwachsenen

 

Bild:Pixabay

Der KK Harthausen-Paar wünscht allen ein frohes und besinnliches

Weihnachtsfest,

sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

Wir sehen uns wieder am 07.01.20 zum Trainingsbeginn.

Werbung printwerk
Werbung heimann

Nächste Veranstaltungen

RWK-Termine 2020 / 2021

Keine Veranstaltungen gefunden

Mitglied werden!

Aufnahmeantrag herunterladen

Unsere Mitgliedsbeiträge (Jahresbeitrag) Stand 31.01.2019:

Luftgewehr:
Schüler: 10,00 €
Jugendliche: (15 – 17 Jahre) 19,00 €
Erwachsene: 43,00 € (ohne KK-Nutzung)

Kleinkaliber:
Erwachsene: 86,00 € (inkl. LG/LP-Nutzung)


Standgebühr KK (ohne Mitgliedschaft)
je Schießabend 8,00 €

 

Unterstütze mit Deiner Mitgliedschaft unseren Schützenverein und unsere Jugendarbeit!

Heute 44

Gestern 87

Woche 354

Monat 1925

Insgesamt 26878

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Designed By KK-Harthausen-Paar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.